cd

Zur Feier des Tages
SCM Hänssler 2017

Trierischer Volksfreund

Die Bezeichnung „christlicher Liedermacher“ bleibt weit hinter dem zurück, was Manfred Siebald sonst noch, vor allem bei seinen Auftritten, zu bieten hat. Den Mainzer, der seit 35 Jahren im deutschsprachigen Raum Konzerte gibt, einen „Entertainer Gottes“ zu nennen, wäre zumindest ebenso treffend.

So war sein Konzert in der Bitburger Liebfrauenkirche vor allem ein musikalisches Glaubensbekenntnis. Siebald erreicht seine Zuhörer nämlich nicht nur mit brillant getexteten Liedern von Freude, Erwartung, Not und Verzweiflung – von menschlichen Träumen und Albträumen, wie er es umschreibt. Sondern Siebald besticht zugleich mit intelligenter, niveauvoller Moderation. Dabei läßt er es an feinem Humor, Sarkasmus und Ironie nicht fehlen.

Konzerte