cd

Zur Feier des Tages
SCM Hänssler 2017

Südwest Presse

Er sorgt schon seit Jahrzehnten bei Christen für den guten Ton. Daheim im Plattenschrank und im Gemeindeliederbuch...

Umringt von Blumen und mehreren akustischen Gitarren platziert er sich „locker vom Hocker" mitten auf der Bühne und sorgt mit seiner beruhigenden und warmen Stimme sofort für eine angenehme Atmosphäre...


All dies nicht nur durch einfühlsame und auch lustige Texte gekonnt in Worte zu fassen, sondern sie musikalisch anspruchsvoll und abwechslungsreich zu präsentieren, zeugt von Professionalität. Einer Professionalität, die Manfred Siebald – im Hauptberuf Literaturwissenschaftler an der Mainzer Universität – seit über 30 Jahren und bisher auf 17 CDs praktiziert. Gott – das bekräftigen seine Lieder – läßt Menschen, die ihm vertrauen, nicht fallen, sondern steht ihnen bei und hält sie fest.

Siebald leistet an diesem Abend eine beeindruckende Überzeugungsarbeit. So souverän er seine Lieder und Text darbot, so bescheiden empfing er zum Schuß den herzlichen Beifall des Tuninger Publikums. Nach über zwei Stunden ohne Pause und zwei herbeigeklatschten Zugaben stand fest: Er ist einer, der mit leiser Art nachdenklich schmunzelnd macht und einen hier und da auch traurig stimmt – so wie es manchmal großen Clowns gelang. Er ist aber auch einer, dem man es abnimmt, wenn er betont, wie wichtig es doch sei, Christus in der Mitte zu haben. Das Publikum hört und versteht seine Botschaft einer mit Händen greifbaren Liebe und ist spürbar ergriffen. Erstaunlich, was dieser Mensch aus dem Alltag holt, den man zu kennen glaubt.

Konzerte